iOS 13 ermöglicht das iPad mehrere Fenster in einer App auszuführen

| Februar 12, 2018 | 0 Comments

OS 11 brachte iPads wie dem Dock, Drag & Drop, erweitertem Multitasking, der Files-App, einem neu gestalteten App-Switcher und vielem mehr, um die Produktivität zu steigern.

Nun hat das Unternehmen aus Cupertino einige geplante iOS 12-Features zurückgestellt, um sich auf Software-Zuverlässigkeit, Stabilität und Leistung zu konzentrieren, aber das heißt nicht, dass das Unternehmen komplett auf Innovation verzichtet.

Mark Gurman, der für Bloomberg berichtet, sagte heute Morgen, dass die Verbraucher bis 2019 warten müssen, bis signifikante Software-Upgrades, die auf das iPad ausgerichtet sind, wahrscheinlich im Rahmen des großen iOS 13 Software-Updates durchgeführt werden.

Der Bericht skizziert eine der geplanten Verbesserungen:

Dazu gehören: Eine Funktion, die es ermöglicht, mehrere Fenster in einer App auszuführen und zwischen ihnen zu klicken, genau wie Tabs in einem Webbrowser und eine entsprechende Erweiterung, mit der zwei Bildschirme aus derselben App nebeneinander ausgeführt werden können.

Andere Updates, die nur für das iPad verfügbar sind und die bis ins Jahr 2019 verschoben wurden, enthalten Berichten zufolge Erweiterungen für Apple Pencil und eine Umschaltfunktion in der App “Stock Mail”, die Benachrichtigungen von bestimmten Threads stumm schaltet.

 

 

About the Author:

Filed in: iOS, iPad, Nachrichten
×

Leave a Reply

Follow by Email
Facebook
Facebook
YOUTUBE
Twitter
Visit Us
Instagram
Whatsapp
Skype
RSS
© 2017 Appleholiker Blogverzeichnis - Bloggerei.de