Google Home Max schlägt Apples HomePod

| Februar 13, 2018 | 0 Comments

Der HomePod ist seit letzten Freitag in den USA, Großbritannien und Australien erhältlich. Die US-Verbraucherschützer von Consumer Reports, dem dortigen Pendant zur Stiftung Warentest, haben den smarten Lautsprecher von Apple getestet.

Den Testern von Consumer Reports zufolge liefert Apples HomePod eine “sehr gute Audio-Performance”. Hierbei sei aber der HomePod zu einigen Konkurrenten unterlegen. Hierbei wird vor allem der Google Home Max und Sonos One genannt. In einigen Bereich bei der Klangqualität wären die beiden den HomePod überlegen.

Übertriebender Bass, fehlende Höhen

Bei der Klangqualität mag der HomePod sehr gut sein aber bei den Bässen zeigt sich seine Schwächen. Die Bässe seien teilweise dröhnend und zu stark betont. Die Mitteltöne hingegen seien mitunter etwas schwammig, sodass zum Beispiel Nuancen bei Gesang, Gitarre oder Horn verloren gingen. Höhen, wie zum Beispiel Becken, seien zu wenig betont.

Insgesamt fällt die Bewertung Positiv auf und seit jedoch ist etwas schlechter im Gegensatz zu Google Home Max und Sonos One. Der beste kabellose Lautsprecher in der Preisspanne des HomePod ist Consumer Reports zufolge der Edifier S1000DB, der in den USA ebenfalls 350 Dollar kostet.

 

About the Author:

×

Leave a Reply

Follow by Email
Facebook
Facebook
YOUTUBE
Twitter
Visit Us
Instagram
Whatsapp
Skype
RSS
© 2017 Appleholiker Blogverzeichnis - Bloggerei.de